Der überregional bekannte und international renommierte Chor belcanto Linsengericht führte am 14. und 15. Mai 2011 zusammen mit den Chören der Kopernikusschule Freigericht zwei Chorwerke von John Rutter auf. Die Chöre wurden von ausgebildeten Solisten und einem professionellen Orchester unterstützt.

Zur Feier des 40-jährigen Jubiläums der Kopernikusschule und des 30-jährigen Bestehens von belcanto Linsengericht konnte sich kulturell interessiertes Publikum aus dem Rhein-Main-Gebiet auf ein musikalisches Highlight freuen: Der gemischte Chor belcanto Linsengericht und die Schulchöre der Kopernikusschule Freigericht, alle unter der Leitung von Musikdirektor Gerd Zellmann (Kulturpreisträger des Main-Kinzig-Kreises), führten am 14. und 15. Mai 2011 Rutters Chorwerke „Mass of the Children“ und „Feel the Spirit“ auf.

Der Klang dieser Musik ist facettenreich und für alle interessant, die Filmmusik, Klassik, Spirituals, Gospels und Musicals mögen. Während die Messe „Mass of the Children“ beim Publikum für Gänsehaut sorgte, wurden die Zuhörer bei „Feel the Spirit“ zum Mitklatschen animiert.

Das Konzert am 14. Mai 2011 fand in der Großsporthalle der Kopernikusschule Freigericht statt.

Am 15. Mai 2011 waren Rutters Chorwerke in der Großsporthalle Bad Soden Salmünster zu hören.

Im zweiten Konzert wurde das Programm der Projektchöre um Schuberts "Deutsche Messe" erweitert, präsentiert durch den Männerchor Frohsinn 1866 (www.mc-frohsinn1866.de) aus Bad Soden.